LOGO
  • German
  • English
     Login     Suchen    
  
Festwalzwerkzeuge
Festwalzen

Werkzeugtypen RH, RHA, EF, FAK und FA

Das Festwalzen induziert Druckeigenspannungen in die Randschicht. Gleichzeitig wird durch plastische Umformung die Dauerfestigkeit erhöht und die Oberfläche geglättet. Sowohl Eigenspannungen als auch Versetzungsdichten lassen sich durch die Prozessparameter und die Werkzeugbauart innerhalb gewisser Grenzen gezielt steuern. Damit stellt das Festwalzen ein effizientes Verfahren zur Festigkeitssteigerung hochbeanspruchter Bauteile dar.

Die ECOROLL Festwalzwerkzeuge verbessern Bauteile für folgende Industriezweige

  • Allg. Maschinenbau
  • Chemische Industrie / Erdölindustrie (Spannungsrisskorrosion)
  • Energieerzeugung (Turbinen, Windkraftanlagen, Verbrennungsmotoren)
  • Luftfahrttechnik
  • Straßen- und Schienenfahrzeugbau

Darüber hinaus bearbeiten Festwalzwerkzeuge innen- und außenliegende Hohlkehlen, Konturen und Gewindegrundradien.

  • Einsatz auf CNC gesteuerten Dreh-, Bohr- und Fräsmaschinen, Bearbeitungszentren oder konventionellen Werkzeugmaschinen
  • kurze Hauptzeiten, Bearbeitung in einer Aufspannung
  • zuverlässige Arbeitsweise
  • hohe Genauigkeit


Weiter zu: EF | FAK | RH | RHA | FA