LOGO
  • German
  • English
     Login     Suchen    
  
Hydrostatische Werkzeuge HG2 – HG25
Hydrostatische Werkzeuge

Die hydrostatischen Werkzeuge der ECOROLL HG-Reihe können die komplexesten Konturen und Freiformflächen glattwalzen, hartglattwalzen und festwalzen.

Mit diesen Werkzeugen können z. B. Steuerkolben, Ventile, und Kugelbolzen bearbeitet werden.

  • Einsatz auf CNC-gesteuerten Dreh-, Bohr- und Fräsmaschinen, Bearbeitungszentren oder konventionellen Werkzeugmaschinen
  • Bearbeitung aller metallische Werkstoffe bis zur Härte 65 HRC
  • Senkung der Bearbeitungskosten, denn viele anschließenden Vorgänge wie Polieren oder Läppen fallen weg

Das Kernstück der HG Werkzeuge ist eine spezielle Hartstoffkugel, die in einem Kugelhalter hydrostatisch gelagert ist. Durch das Druckmedium wird die Kugel mit definierter Walzkraft gegen die Oberfläche des Werkstücks gedrückt, um dort die Oberfläche umzuformen. Das Verfahren bringt Druckeigenspannungen in die Randzone ein, erhöht die Werkstofffestigkeit und glättet gleichzeitig die Oberfläche.

HGx-1, HGx-2, HGx-4, HGx-11 | HGx-5, HGx-6 | HGx-7, HGx-20, HGx-23, HGx-29 | HGx-9, HGx-10, HGx-19 | HG mit FR-Rolle | DD | HGP

Hinweis: In der Werkzeugbezeichnung HGx-y steht x für die Kugelgröße und y für die Ausführung (Beispiel: HG6-2 enthält eine Kugel mit einem ∅ von ca. 6 mm und ist für die Bearbeitung von zylindrischen Bohrungen geeignet.)