LOGO
  • German
  • English
     Login     Suchen    
  
News Display

Innovatives Zangenwalzwerkzeug zur Oberflächenoptimierung von Turbinenschaufeln

Fachaufsatz in wt Werkstatttechnik online über diesen neuen Weg zur Lebensdauererhöhung.

 

"In der Luft- und Raumfahrt werden höchste Anforderungen an die Belastbarkeit sowie Lebensdauer einzelner Komponenten gestellt. Bisherige Untersuchungen zeigen, dass insbesondere eingebrachte Druckeigenspannungen in der Werkstückrandzone aufgrund des erhöhten Widerstands gegen Rissbildung und -ausbreitung zu einer Lebensdauererhöhung von Turbinenschaufeln führen können. Mit dem Einsatz eines aerosolgelagerten Zangenwerkzeugs kann gezielt ein belastungsangepasstes Eigenspannungsprofil eingebracht werden."

Lesen Sie mehr darüber in einem Fachaufsatz aus wt Werkstatttechnik online, Jahrgang 106 (2016), H.7/8 in folgender pdf-Datei.

 

www.werkstattstechnik.de

 

18.01.2017 16:01
Kategorie: Produkte