LOGO
  • German
  • English
     Login     Suchen    
  
Verfahren

Grundlagen des Glattwalzens
Glattwalzen ist ein Verfahren zur Feinstbearbeitung metallischer Oberflächen, das zu den umformenden Fertigungsverfahren zählt. 

Grundlagen des Festwalzens
Randschichtverfestigungsverfahren beruhen auf drei physikalischen Effekte: Glättung, Eigenspannungen und Kaltverfestigung. Nur beim Festwalzen treten alle drei Effekte in Kombination auf.

Gemeinsamkeiten/Unterschiede
Beide Verfahren können in vielen Branchen und für unterschiedlichste Werkstücke angewendet werden und unterscheiden sich in ihrer Zielsetzung.

Amortisationsrechner
Mit dem Amortisationsrechner können Sie sofort berechnen, wie schnell sich der Einsatz eines ECOROLL Werkzeugs rentiert.

Forschungsprojekte
Der Bereich Forschung und Entwicklung trägt maßgeblich zur Sicherung und zum Ausbau unserer führenden Marktposition im Bereich Glatt- und Festwalzen sowie Zylinderrohrbearbeitung bei.