nach oben
brand
brand

Wir über uns

Die ECOROLL AG Werkzeugtechnik ist der führende Anbieter von Werkzeugen für die mechanische Oberflächenbearbeitung. Mit ca. 80 Mitarbeitenden entwickelt, fertigt und vertreibt die ECOROLL AG Werkzeuge zum Glattwalzen, Festwalzen, dem Schäl-Glattwalzen und zum maschinellen Oberflächenhämmern. Unsere Werkzeuge werden überall dort eingesetzt, wo besondere Anforderungen an die Oberflächenqualität oder Bauteilfestigkeit gestellt werden. Die Werkzeuge erzeugen Oberflächen mit einer sehr geringen Rauheit, wie es vom Polieren bekannt ist. Dies geschieht durch einen rein umformenden und damit ressourcenschonenden Prozess ohne Materialabtrag. Gleichzeitig wird die Bauteilrandzone verfestigt und damit die dynamische Festigkeit von Bauteilen deutlich erhöht.

­­

 

Passgenaue Lösungen für unsere Kunden

Gemeinsam mit unseren Kunden erarbeiten wir täglich neue Lösungen. Mit unseren qualifizierten Mitarbeitenden im Vertrieb, in der Konstruktion und in der Anwendungstechnik erstellen wir dabei maßgeschneiderte Werkzeuge und Prozesse für den speziellen Anwendungsfall des Kunden.

 

Mehr als 30 Jahre Erfahrung

Wir blicken auf mehr als 30 Jahre Erfahrung in der Branche zurück. Historisch gesehen stammt die ECOROLL AG von der Hegenscheidt Werkzeugtechnologie GmbH ab. Unter dem Namen ECOROLL firmiert das Unternehmen seit 1996, das Know-How reicht allerdings deutlich weiter zurück.

 

Innovationen entstehen durch Partnerschaften

Als Technologie- und Innovationsführer beteiligen wir uns regelmäßig an einer Vielzahl von Forschungsprojekten, um die Technologie der mechanischen Oberflächenbearbeitung weiterzuentwickeln. Dabei arbeiten wir mit unterschiedlichsten Universitäten und Forschungseinrichtungen weltweit und insbesondere in Deutschland zusammen.

 

Wir übernehmen Verantwortung

Als Unternehmen erkennt die ECOROLL AG die eigene Verantwortung gegenüber unserem Planeten und kommender Generationen an. Durch Effizienzmaßnahmen und den Ausbau unserer Solaranlage reduzieren wir den eigenen Energiebedarf. Seit 2021 ist die ECOROLL AG als klimaneutrales Unternehmen ausgezeichnet.

Über unsere firmeninternen Maßnahmen hinaus trägt unsere Technologie auch direkt zur CO2-Reduktion und Ressourceneffizienz bei unseren Kunden bei. Durch das Verfestigen des Bauteils ermöglicht die mechanische Oberflächenbearbeitung die Umsetzung von Leichtbaulösungen. Der größte Anteil des CO2-Fußabdrucks eines Bauteils ist das eingesetzte Rohmaterial. Wird dieser Anteil durch das Festwalzen reduziert, dann sinkt auch der CO2-Fußabdruck des Bauteils.

 

Mitarbeitende sind der Schlüssel unseres Erfolgs

Als Arbeitgeber in Celle und der Großraumregion Hannover sind wir sehr stolz auf unsere langfristige Mitarbeiterbindung. In einem Nischenmarkt wie unserem kommt es vor allem auf technologisches Wissen an, um langfristig am Markt bestehen zu können. Der Schlüssel für unseren Erfolg sind die Mitarbeitenden, die oftmals mehr als 20 Jahre im Unternehmen sind. Dieser Erfahrungsschatz zeichnet unsere Werkzeuge aus. Gepaart mit den Impulsen neuer Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen entsteht so eine ideale Mischung aus Innovation und Qualität.

 

Ecoroll Corporation

Milford, Ohio, USA ist der Sitz der 2004 gegründeter Tochterfirma ECOROLL Corporation. Dieser Vorort der Großstadt Cincinnati liegt in der unmittelbaren Nähe von vielen Unternehmen, in denen ECOROLL Werkzeuge und Maschinen vorteilhaft eingesetzt werden können. Die Präsenz vor Ort ist wichtig, um amerikanische Kunden sowie deutsche Kunden in den USA besser bedienen zu können.

Zu den stärksten Industriebranchen des mittleren Westens zählen Maschinen- und Anlagenbau, die Automobilindustrie, aber auch die Luft- und Raumfahrttechnik. In der Autoindustrie werden z. B. Kurbelwellen festgewalzt, in der Luftfahrt werden Flugzeugfelgen und Triebwerkskomponenten mit ECOROLL Werkzeugen bearbeitet.

Die ECOROLL Corporation ermöglicht eine schnelle Lieferzeit und verstärkt das Service-Angebot für amerikanische Kunden. So können ECOROLL Lösungen individuell, kundenspezifisch, maschinen- und werkstückspezifisch erarbeitet werden.